26.11.2018

Kooperation in der Berufsorientierung

Bildungspartnerschaft

Ein Blick in die Praxis für Schülerinnen und Schüler und eine Kooperation mit der Schule, das ist das Ziel der Bildungspartnerschaft zwischen der Theodor-Heuss-Realschule und Kratzer Offenburg.

Im Rahmen der Leitperspektive "Berufliche Orientierung" des Bildungsplans 2016 gehen die Theodor-Heuss-Realschule und Kratzer Offenburg eine Bildungspartnerschaft ein.

Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler während ihrer Schulzeit die Möglichkeiten haben, sich auf einen Beruf vorzubereiten und auch im Anschluss einen Ausbildungsplatz finden können.

Bereits seit vielen Jahren ist das Unternehmen Kratzer von vielen Schülergruppen der Theodor-Heuss-Realschule für Betriebserkundungen im Rahmen der Berufsorientierung besucht worden. Nun wurde im Rahmen einer Bildungspartnerschaft ein gemeinsamer Rahmen gefunden.

Gemeinsam mit dem Schulleiter Rüdiger Fetsch und dem Beauftragten für Berufsorientierung Frank Hurst sowie Frau Burkard und Herrn Maier von der Firma Kratzer wurden in verschiedenen Bereichen Ziele und Schwerpunkte der Kooperation festgelegt.

So können im Rahmen des Profils "Mädchen fit in Wissenschaft und Technik" Mädchen sowohl am Girls Day als auch an einem Projekt im Unternehmen teilnehmen. Zum Tag der Berufsinformation wird dann Kratzer an die Schule kommen und sich den Schülern, aber auch den Eltern am Elternabend zur Berufsinformation vorstellen. Interessierte Schüler können ein Praktikum im Betrieb durchführen und auch an einem Bewerbungstraining teilnehmen.