Industriemechaniker/in

17_Industriemechaniker

Was machen Industriemechaniker?

Wenn man weiß, wo sein Platz ist, funktioniert es auch im Team. Industriemechaniker/innen sorgen dafür, dass Maschinen und Fertigungsanlagen betriebsbereit sind. Sie stellen Geräteteile, Maschinenbauteile und -gruppen her und montieren diese zu Maschinen und technischen Systemen. Anschließend richten sie diese ein, nehmen sie in Betrieb und prüfen ihre Funktionen. Da wir grundsätzlich auf dem neuesten Stand sind, gehört Technik vom Feinsten zum Arbeitsplatz. Schwierig? Ja, aber durch gutes Training und viel Spielpraxis gelingt bei uns der Sprung in die Stammelf. Eigenverantwortlich im Team arbeiten, das ist typisch für eine Ausbildung bei Kratzer.

Während Ihrer Ausbildung lernen Sie alle berufsspezifischen Fähigkeiten kennen und Sie lernen, diese praktisch umzusetzen. Ziel der Ausbildung ist es, alle Aufgaben selbständig oder im Team ausführen zu können.


Industriemechanikerin_Ausbilder

Die Anforderungen

Hauptschulabschluß, Realschulabschluß, Berufskolleg oder Vergleichbares. Gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern wie Mathematik und Technik.


Der Ausbildungsweg

  • Ausbildungsdauer 3 1/2 Jahre
  • im 1. Jahr Blockunterricht in der Beruflichen Schule Kehl, ab dem 2. Jahr abwechselnd im Betrieb und in der Schule (Gewerbeschule Wolfach)
  • Prüfung Teil 1 während des 2. Ausbildungsjahres, Abschlussprüfung Teil 2 am Ende der Ausbildung


Unser Ausbildungskonzept

  • 18 Monate Lehrwerkstatt inklusive Einblick in unterschiedliche Abteilungen wie z. B. die  Qualitätssicherung und die Montage, dann folgt Prüfung Teil 1
  • anschließend 18 Monate in den verschiedenen Fachabteilungen (CNC-Drehen oder CNC-Fräsen), in unseren beiden Werken in Offenburg, dann folgt Prüfung Teil 2
ausbilder

Hallo! Wir sind Deine Ausbilder bei Kratzer

Wir unterstützen und begleiten Dich auf Deinem Ausbildungsweg. Unsere Ziele: Wissen und Werte vermitteln, Persönlichkeiten entwickeln und für eine bestmögliche Ausbildung sorgen.

 

Ihre Chancen nach der Ausbildung

Wir bieten Ihnen nach der Ausbildung interessante Arbeitsplätze bei KRATZER. Qualität und Know-how sind uns wichtig, und darum schulen wir unsere Mitarbeiter auch im Beruf weiter. Mögliche Fortbildungen im Beruf des Industriemechanikers sind der Techniker oder Meister.

download_v1
Ausbildungsbeginn: 03.09.2018 Industriemechaniker/in
Download

Kratzer Facebook Link

Interessiert? Dann bewirb' Dich bei uns - wir freuen uns auf Dich! Kratzer GmbH & Co. KG
Marlener Straße 19
77656 Offenburg